Würfel-Pessar „Frank“ aus Silikon

Statistiken belegen, dass jede dritte bis vierte Frau im Laufe ihres Lebens ein Problem mit Blasenschwäche hat. Oft ist eine Gebärmutter-Scheidensenkung schuld an diesem unangenehmen Leiden. Durch das operative Liften des Bindegewebes, Einlegen eines Bandes oder Netzes, kann dieses Problem für einige Jahre behoben werden.
Doch nicht alle Frauen können oder wollen sich dieser Operation unterziehen! Für diese Patientinnen bietet das das Würfel-Pessar eine wirksame Alternative.

Durch die besondere Form lässt sich das Pessar gut selbst in die Scheide einlegen (ähnlich wie ein Tampon) und hält somit Gebärmutter und Scheide im Becken fest. Gleichzeitig wird eine Lageverbesserung von Blase und Mastdarm erreicht und zusätzlich beim Gehen und Bewegen die Beckenbodenmuskulatur stimuliert.

Unser Würfel-Pessar beweist eine ausgezeichnete Funktion auch bei schwersten Senkungsfällen, sowie bei Stressinkontinenz und ist in zehn Größen verfügbar.

Unser Würfel-Pessar kann mit der hygienischen Silikonschlinge selbständig von der Patientin entfernt und nach der Reinigung mit Wasser wieder eingesetzt werden. Von Vorteil ist hierbei die Verwendung von Hydro-Gleitgel bei der Einführung und bei extremer Scheidentrockenheit auch beim Entfernen des Würfel-Pessars.
Unser Würfel-Pessar besteht aus 100% verträglichem Silikon, ist physiologisch unbedenklich und cadmiumfrei eingefärbt.