Eine Menstruationstasse muss sich gut einführen lassen und sich dann im Inneren der Vagina vollständig entfalten. Nur dadurch kann sie perfekt funktionieren und richtig abdichten. Der Druck der umliegenden Muskulatur darf die Menstruationstasse nicht am Entfalten hindern. Dafür muss eine Menstruationstasse genügend Spannkraft bieten.
Sie sollen den Cup selbstverständlich nicht unangenehm hart spüren. Eine Menstruationstasse soll keinerlei Druckgefühl verursachen.
Im eingeführten Zustand, wenn Ihr Cup passt und an der richtigen Stelle sitzt, werden Sie nichts spüren.

Der Weichheitsgrad Classic ist mittelweich und eignet sich für die meisten Frauen gut. Me Luna® Classic ist noch angenehm weich und gleichzeitig fest genug, so dass Ihre Menstruationstasse sich nach dem Einführen entfalten kann.
Me Luna® Classic wird von 97% unserer Kundinnen als angenehm und nicht zu hart empfunden.
Das Entfalten des Cups kann bei gut trainierter Beckenbodenmuskulatur ein wenig mühsam sein und etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Der Weichheitsgrad Me Luna® Sport ist etwas härter als bei der Me Luna® Classic und hat daher ein höheres Maß an Spannkraft. Die hohe Spannkraft sorgt dafür, dass sie sich auch gegen den Druck der umliegenden Muskulatur perfekt entfalten kann und so auch bei sportlicher Beanspruchung dicht hält. Sehr viele Kundinnen kommen mit dem härteren Material sehr gut zurecht, da der Cup sich optimal entfaltet und meist kein Nachpositionieren nötig ist.

 

Einfache Anwendung

• Hände waschen
• gesäuberte Me Luna® falten
• gefaltet einführen
• nach ca. 8 Stunden herausnehmen, ausspülen und wieder einsetzen